Sie sind hier

Martin Kruse (fast) durch

Remis an den Spitzenbrettern

Erneut nicht gewonnen, dennoch wohl der Sieger: Martin Kruse vom SV Merkur Hademarschen ist nach der sechsten von sieben Runden der Offenen Heider Stadtmeisterschaften im Schach der Titel kaum mehr zu nehmen. Nach vier Siegen in Folge reichte ihm am Freitagabend im Bürgerhaus das zweite Remis, um seinen Ein-Punkte-Vorsprung zu sichern. Da Kruse auch in der Feinwertung seinen Kontrahenten überlegen ist, trennen ihn vor der finalen Runde nur noch Rechenspiele von der Heider Stadtmeisterschaft 2017.

Die sechste Runde der Stadtmeisterschaft brachte an allen vorderen Brettern Remis: Martin Kruse und der Heider Bernd Hansen begegneten sich ebenso auf Augenhöhe wie Hansens Mannschaftskollege René Gehlsen und der Husumer Thomas Lehr. Im dritten Verfolgerduell bot der lustlos wirkende Kenneth Nahnsen von Doppelbauer Kiel erneut nach wenigen Zügen Remis an, worauf sich Titelverteidiger Nikolai Quiring aus Rendsburg gegen die Nummer 1 der Setzliste einließ. Nutznießer der Remis-Serie ist eindeutig Spitzenreiter Martin Kruse, der nun vor seinem zweiten Titelgewinn steht.

Während das Rennen um die Heider Stadtmeisterschaft praktisch gelaufen ist, könnte der Kampf um die Plätze kaum spannender sein. Hinter Martin Kruse, der in sechs Runden fünf Punkte eroberte, liegen gleich vier Spieler mit vier Zählern: Neben Nahnsen, Quiring und Hansen zählt auch der Heider Nachwuchsspieler Jan Marten Gemkow dazu, der sich ohne große Mühe gegen seinen Vereinskollegen Frank Rußbült durchsetzte. Zu dieser Gruppe kann noch der Sieger des Nachholspiels zwischen Burkhard Lewke und Wolfgang Werner aufschließen. Mit momentan 3.5 Punkten könnten auch Thomas Lehr und René Gehlsen in die Verteilung des Preisgeldes eingreifen. Vermutlich wird sich die endgültige Platzierung nur mit Hilfe der Buchholzwertung ermitteln lassen, bei der für den Fall der Punktgleichheit für jeden Spieler sämtliche Zähler seiner Kontrahenten aufaddiert werden.

Die Offene Heider Stadtmeisterschaft geht am 24. März in die letzte Runde. Nach dem nächsten Spieltag der Bezirksliga bzw. der Bezirksklasse finden am 7. April die Siegerehrung und das traditionelle Blitzturnier zum Abschluss statt.

Die Heider Schachspieler treffen sich immer freitags im Bürgerhaus, wo die Offene Heider Stadtmeisterschaft und die Mannschaftskämpfe in der Bezirksliga ausgetragen werden. Interessenten können sich unter www.schach-heide.de über Einzelheiten informieren.

Bernd Hansen

Tags: